Foto: Dorit Wuttke / Pressewart LTV Brandenburg

Die Landesmeisterschaften 2021 verteilen sich in diesem Jahr auf viele Herbst-Wochenenden. Am Samstag, 18.9.2021, waren die hochklassigen Seniorenpaare am Start. Martin Lutz und Katarzyna Rybinska tanzten ihr erstes gemeinsames Turnier und errangen im Standard den Landesmeistertitel in der Klasse Senioren-I-S.

Am Sonntag, 19.9.2021, wurden die Berliner und Brandenburger Landesmeister in einem gemeinsamen Turnier ermittelt. Im ersten Turnier des Tages, Sen-I-D, erzielten Georg Winzer und Edda Tuchscheerer-Ehrhardt den Vizelandesmeistertitel, stiegen in die C-Klasse auf und tanzten gleich im gemeinsamen Turnier der beiden Klassen Sen-I-C und Sen-II-C. Dort trafen sie auf die beiden anderen Paare des 1. TSC FFO und errangen in der Sen-I-C-Kalsse den Landesmeistertitel. In den Sen-II-C erzielten Stefan Scholz und Anna Lunk den Landesmeistertitel und stiegen in die B-Klasse auf, während  Dirk und Ramona Vogel mit dem Vize-Landesmeistertitel zurück nach Lübben fuhren. Das Foto zeigt die Paare in der Reihenfolge des Textes.

[Vize]

Unser Verein war am Turnierwochenende 4./5. September 2021 in Berlin mit 6 Paaren recht stark vertreten.

Am Samstag waren die Kinder- und Junioren-Klassen am Start. Fabrice Renné und Chantal Schatalow wagten sich trotz erst kurzer Trainingszeit zum Turnier, wofür Ihnen ein Applaus für besonderen Mut gebührt. Von unseren Frankfurter Paaren tanzten außerdem Lukas Stapelmoor und Lilly Sue Lutz sowie Maksym Drozdovskyi und Evelina Thaens in den Klassen Junioren I D und II D.

Maksym und Evelina gelang der Aufstieg in die C-Klasse, wo sie im Turnier der Junioren I C sogar den Vize-Landesmeister-Titel erhielten. 

Am Sonntag traten aus jeder Senioren-Altersklasse je ein Frankfurter Paar an, wobei das Paar mit erst kurzer Turniererfahrung - Torsten und Sophie Klaust - sich gleich 3 Landesmeister-Titel ertanzten, nämlich in Sen II D, Sen III D sowie Sen III C nach ihrem Aufstieg in die C-Klasse.

Die Vize-Landesmeister-Titel 2021 tragen Georg Winzer und Edda Edda Tuchscheerer-Ehrhardt in der Sen I D Klasse; Stefan Scholz und Anna Lunk bei Sen II C.

Georg u. Edda; Torsten u. Sophie; Stefan u. Anna; Trainer Martin Lutz

Georg u. Edda; Torsten u. Sophie; Stefan u. Anna; Trainer Martin Lutz

Seit 3. Juni 2021 ist wieder ein Trainingsbetrieb möglich, allerdings nur in unserem Vereinsraum.

In der Zeit der schulischen Sommerferien vom 24. Juni bis 7. August 2021 bieten wir einen gruppen-übergreifenden Sommertrainingsplan an. Die Termine verteilen sich in diesem Jahr über alle Wochentage, um möglichst 1-2 Termine anbieten zu können. So soll ein wenig vom ausgefallenen Training aufgefangen werden. Der genaue Plan wird in Kürze bekanntgegeben.

Ab 8. August beginnt mit dem neuen Schuljahr das reguläre Gruppentraining.

 

Mit dem Beginn des Schuljahres 2021/2022 beginnt auch das reguläre Training am Montag, 9. August 2021. Hier ist der Trainingsplan. Da die C***-Pandemie noch nicht beendet ist, gelten weiterhin die besonderen Hygieneregeln, und das Training erfordert die sogenannten 3 G: Geimpft, Getestet, Genesen. [Vize]

 

Die Vereinsdokumente sind (wieder) über die Homepage über diesen Link abrufbar.
[Vize]